Unsere League: RuhrPott Roller Derby

Roller Derby ist vielfältig und bietet zahlreiche Möglichkeiten, um sich einzubringen. Auch, wenn die meisten von uns skaten können, ist das Erlernen des Rollschuhlaufens keine Pflicht, um Mitglied zu werden.  Mitglieder von RuhrPott Roller Derby besetzen oft mehrere Positionen. So können zum Beispiel Rookies schon von Beginn an als NSOs (Non-Skating Officials) oder Helfer*innen bei Trainings und Events dabei sein. 

Unsere Schiedsrichter*innen, die so genannten SOs (Skating Officials) und NSOs (Non-Skating Officials), sind bei eigenen Bouts (offiziellen Spielen) und Scrimmages (Trainingsspielen), aber auch bei Events anderer Leagues aktiv. Genauso freuen wir uns, wenn Schiedrichter*innen anderer Leagues bei uns zu Gast sind. Viele langjährige Skater*innen entscheiden sich dazu, auch als Trainer*in oder Schiedsrichter*in tätig zu werden

Teams:
RuhrPott Rollergirls

Aktuell haben wir zwei aktive Teams:
RuhrPott Rollergirls A (Bundesliga) und B.
Beide Teams bestehen sowohl aus Skater*innen, als auch Bench Coach und Line-Up Manager*in.

Skating
Officials

Die Schiedsrichter*innen mit den gestreiften Shirts sind auf Skates bei jedem Spiel dabei.
Sie sorgen dafür, dass die Regeln eingehalten werden, zählen Punkte und vieles mehr.

Non-Skating
Officials

Schiedsrichter*innen, die ohne Skates unterwegs sind, haben die verschiedensten, spannenden Aufgaben: Zeiten messen, Statistiken führen, den Spielstand übertragen und und und...

Rookies

Anfänger*innen werden beim Roller Derby "Rookies" genannt. Meist ohne Vorkenntnisse lernen sie Schritt für Schritt das Rollschuhlaufen, den Vollkontakt und natürlich auch die Regeln.

Trainer*innen

Kein Training funktioniert ohne sie: unsere Trainer*innen. Sie sind Ansprechpartner*innen, leiten die Übungen an, vermitteln Wissen über Technik, Strategien und Regeln.

Helfer*innen

Jedes Event braucht eine gute Organisation und viele helfende Hände: für allgemeinen Auf- und Abbau, Technik, Verkauf, Betreuung von Gästen und weitere Aufgaben.

Die Komitees

Neben den Rollen, die jede*r im aktiven Trainings- und Spielbetrieb einnimmt, gibt es noch zahlreiche weitere Aufgaben, die das Vereinsleben betreffen.

Diese Aufgaben werden bei uns von „Komitees“ übernommen. Einige Bereiche sind beispielsweise „Interleague“ (Koordinierung des Spielbetriebs zwischen unseren und anderen Teams), „Medien und Presse“ oder auch „Rookies“ (Anwerben, Ausstatten und Betreuen neuer Mitglieder).